Sie befinden sich hier

Inhalt

13.09.2019

Schmersal-Azubi ist Spitzen-Absolvent

Juri Hofmann gehört zu den besten Absolventen aller Prüfungsteilnehmer der IHK-Abschlussprüfungen im Winter 2018/2019 und Sommer 2019 des Kammerbezirks Wuppertal-Remscheid-Solingen. Er wurde daher von der Bergischen Industrie- und Handelskammer zur festlichen Ehrung und Abschlussfeier eingeladen, die gestern in der Event-Arena Remscheid stattfand.

Juri Hofmann hat seine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker im August 2016 bei Schmersal begonnen, diese dann um ein halbes Jahr verkürzt und seine Prüfung im Sommer 2019 mit der Note „sehr gut“ bestanden. Er wird zunächst als Werkzeugmechaniker im Werkzeugbau übernommen, und ab Oktober 2019 beginnt er mit einem Maschinenbaustudium an der Bergischen Universität. Während der Studienzeit wird er als Werkstudent bei Schmersal beschäftigt.

An der Abschlussfeier der IHK nahm er gestern gemeinsam mit Ausbildungsleiter Holger Stoffel, Melissa Althaus, Auszubildende der Fa. Gebrüder Becker, sowie ihrem Ausbildungsleiter Marco Hausmann teil. Auch Melissa Althaus hat ihre Prüfung zur Industriekauffrau mit „sehr gut“ bestanden. Alle vier fuhren im Mercedes Pullmann vor, den die Familie Schmersal traditionell für solche feierlichen Anlässe bereitstellt.

Kontextspalte